Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.08.2009

Kleinster DVB-T-Stick der Welt: PCTV picoStick setzt neue Maßstäbe

(pressebox) Braunschweig – Ob Netbook, Notebook oder PC: Der PCTV picoStick von PCTV Systems setzt als kleinster DVB-TStick der Welt neue Maßstäbe. Mit rund 35 mm Länge ist der DVB-TStick kürzer als ein Streichholz und mit einer Breite von 12 mm schmaler als ein 1 Cent Stück. Eingesteckt am USB-Anschluss, verschwindet die Hälfte des TV-Sticks zudem im Rechner. Der PCTV picoStick wird mit einer Mini- Teleskopantenne sowie der brandaktuellen TVCenter 6 Software ausgeliefert, kostet 59,95 Euro (UVP Deutschland, Österreich 64,95 Euro, Schweiz 79,95 SFr) und ist Anfang September, sprich zur IFA, im Handel verfügbar.

Modernste Chiptechnologien

Das Entwicklungsteam von PCTV Systems in Braunschweig realisierte das technische Meisterwerk unter Verwendung modernster Chiptechnik. Heraus kam ein TV-Stick, der trotz Miniaturisierung eine sehr hohe Signalempfindlichkeit bei einem minimalen Stromverbrauch besitzt. Einen wichtigen Beitrag leistet hierzu die neuartige, zweiteilig aufgebaute Mini- Teleskopantenne. Diese lässt sich entweder direkt am TV-Stick oder per Kabel an einen Magnetfuß anschließen.

Jörn Lembke, Leiter Produktmanagement bei PCTV Systems in Braunschweig kommentiert die Entwicklung mit den Worten: „Wir sehen einen klaren Trend im Markt zu besonders kompakten und intelligent designten TV-Sticks als hochwertige Alternative zu preiswerter Massenware. Ausgehend vom erfolgreichen PCTV nanoStick war unser Anspruch, die Miniaturisierung auf die Spitze zu treiben und ein technisches Kleinod mit weiter verbesserten DVB-T Empfangseigenschaften zu schaffen. Dank des speziell entwickelten Metallgehäuses und vieler technischer Tricks wurden Störanfälligkeit und Stromverbrauch auf ein Minimum reduziert und die Signalempfindlichkeit weiter optimiert. Der Käufer des PCTV picoStick erhält ein spektakulär designtes Produkt zusammen mit der Gewissheit, auch hinsichtlich der Empfangsleistung absolute Spitzenqualität zu erwerben.“

Neueste TVCenter 6 Software inklusive

In Kombination mit der neuesten TVCenter V6 Software entfaltet der PCTV picoStick sein Leistungspotential im vollen Umfang. Hierzu gehören: Fernsehen im Vollbildmodus oder skalierbaren Fenster, die Aufnahmeprogrammierung per EPG inklusive Serienaufnahmen und das Anhalten von laufenden TVSendungen sowie deren Fortsetzung zu einem späteren Zeitpunkt per Timeshift-Funktion. Darüber hinaus integriert sich die neu entwickelte Benutzeroberfläche von TVCenter 6 nahtlos in Windows® Vista und Windows 7. Als Videoformate werden MPEG-1 MPEG-2, MPEG-4 H.264 (AVC) sowie DivX unterstützt.

Lieferumfang & Systemvoraussetzungen

Im Lieferumfang zum PCTV picoStick ist eine zweiteilige Mini-Teleskopantenne, ein MCX nach IEC-Adapter, ein USBVerlängerungskabel, die neueste TVCenter 6 Software, ein EPG-Service, eine Videoschnittsoftware und Schnellstartanleitung enthalten. Der PCTV picoStick unterstützt Computer mit Windows XP, Windows Vista sowie Windows 7 als Betriebssystem und setzt mindestens einen Prozessor in der Leistungsklasse eines Intel Atom Prozessor mit 1,6 GHz voraus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kleinster-dvb-t-stick-der-welt-pctv-picostick-setzt-neue-masstabe-996.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Scholz Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen

Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der stellvertretende ...

Polizei Streifenwagen

© Matti Blume / CC BY-SA 3.0

Niedrige Aufklärungsquote bei Einbrüchen GdP fordert Gesetzesänderung und mehr Personal

Für eine bessere Aufklärungsquote von Einbrüchen fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine Änderung des Strafgesetzbuches und mehr Personal. In einem ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Weitere Schlagzeilen