Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Banken wollen Kreditgeschäft mit dem Mittelstand schützen

© dapd

27.01.2012

Basel III Banken wollen Kreditgeschäft mit dem Mittelstand schützen

Änderungen an Basel-III-Reform gefordert – Regelverschärfung “völlig unverständlich”.

Düsseldorf – Deutschlands Volksbanken und Sparkassen dringen auf Rabatte für Mittelstandskredite bei der geplanten Verschärfung der Kapitalregeln durch die Basel-III-Reform. “Wir wollen, dass Banken ihre Mittelstandskredite künftig nicht mit mehr Eigenkapital unterlegen müssen als bisher”, sagte der Vorstand des Bundesverbands der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken, Gerhard Hofmann, dem Düsseldorfer “Handelsblatt”. Wenige Monate vor der Einführung von Basel III fordert der Verband daher Änderungen am Regelwerk.

Die strengeren Kriterien waren von internationalen Bankenaufsehern als Konsequenz aus der globalen Finanzkrise zur Stabilisierung des Finanzsystems beschlossen worden. Die kleinen Geldinstitute befürchten jedoch, dass sich Mittelstandskredite durch die von Basel III geforderte höhere Eigenkapitalquote verteuern. Dadurch sehen sie ihr wichtiges Geschäft mit dem Mittelstand gefährdet.

Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Heinrich Haasis betonte, die weltweite Finanzkrise sei nicht durch das Kreditgeschäft der kleinen regionalen Geldinstitute ausgelöst worden. “Es ist völlig unverständlich, die Eigenkapitalanforderungen für Mittelstandskredite weiter zu verschärfen”, sagte er dem “Handelsblatt”.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kleine-banken-wollen-kreditgeschaft-mit-dem-mittelstand-schutzen-36521.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen