Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Klaus Ernst kritisiert Dobrindts Forderung nach Verbot der Linken

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

12.08.2011

Linke Klaus Ernst kritisiert Dobrindts Forderung nach Verbot der Linken

Berlin – Der Vorsitzende der Linkspartei, Klaus Ernst, hat die Forderung von CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt nach einem Verbot der Linken als „anmaßend, bedenklich und bestürzend“ bezeichnet und zurückgewiesen.

In einem Gastkommentar für die Tageszeitung „Neues Deutschland“ schreibt Ernst, Dobrindt wisse offenbar nicht, was er mit solchen Äußerungen anrichte. Der CSU-Politiker gehe am rechten Rand auf Stimmenfang und erzeuge ein politisches Klima, das andere „dazu ermutigt, in Berlin und anderswo unsere Büros anzugreifen“. Mittlerweise gebe es alle 36 Stunden irgendwo in Deutschland einen Angriff auf ein Büro der Linken, so Ernst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/klaus-ernst-kritisiert-dobrindts-forderung-nach-verbot-der-linken-25892.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen