Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

01.08.2010

Klassischer E-Postbrief wird montags nicht zugestellt

München – Die Post stellt ihren neuen E-Postbrief nur von Dienstag bis Samstag zu. Montag soll vorerst kein Zustelltag für den klassischen E-Postbrief stattfinden – ausgedruckt und nicht per Mail, berichtet der „Focus“. Die Post erklärte die verzögerte Zustellung damit, dass „die Post-Druckzentren vorläufig Samstag und Sonntag noch nicht arbeiten sondern lediglich von Mo bis Fr“.

Erst wenn eine ausreichend hohe Zahl von Kunden ihre Briefe elektronisch verschickt, werde man „die nächste Ausbaustufe starten“. Dann „drucken wir natürlich auch am Wochenende und liefern die E-Postbriefe auch montags aus“. Nach „Focus“-Angaben braucht derzeit ein freitags nach 18.00 Uhr abgeschickter elektronischer Brief vier Tage bis er seinen Empfänger am Dienstag erreicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/klassischer-e-postbrief-wird-montags-nicht-zugestellt-12501.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Aufsichtsrat Neue Bahn-Vorstände sollen im Juli gewählt werden

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn will auf einer Sondersitzung am 20. Juli Entscheidungen zur Besetzung der offenen Vorstandsposten treffen. Dies wurde ...

Euro- und Dollarscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Weltbank Private Investoren sollen Entwicklungshilfe unterstützen

Private Investoren sollen nach dem Willen von Weltbank-Präsident Jim Yong Kim in Zukunft die staatliche Entwicklungshilfe unterstützen. "Die offizielle ...

Weitere Schlagzeilen