Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Andrea Nahles

© über dts Nachrichtenagentur

11.07.2013

Kita-Ausbau Nahles wirft Schröder Täuschung vor

„Schröder hat uns heute eine geschönte Bilanz präsentiert.“

Berlin – SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles hat Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) mit Blick auf die neuesten Zahlen zum Kita-Ausbau Täuschung vorgeworfen.

„Familienministerin Schröder hat uns heute eine geschönte Bilanz präsentiert“, sagte Nahles der „Welt“. Sie verwies auf die Zahlen des Statistischen Bundesamts, das zum Stichtag 1. März rund 600.000 betreute Kinder unter drei Jahren gezählt hatte.

„Schröder kündigt nun mehr als 800.000 Plätze an, die zum 1.8. oder kurz danach zur Verfügung stehen werden“, sagte Nahles. „Das ist Wunschdenken an höchster zuständiger Stelle.“

Insbesondere im Westen der Republik seien die Öffnungszeiten von Krippen und Kitas „keineswegs bedarfsgerecht“, sagte Nahles weiter. 50 Prozent der Einrichtungen würden vor 16:30 Uhr schließen; auch fehlten Fachkräfte. Nahles weiter: „Familienministerin Schröder hat dafür weder Antwort noch Plan.“

Die SPD will das Betreuungsgeld abschaffen und die dadurch frei werdenden Mittel in den weiteren Kita-Ausbau investieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kita-ausbau-nahles-wirft-schroeder-taeuschung-vor-63772.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen