Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

KISS von Jackson-Konzert verbannt

© dts Nachrichtenagentur

17.08.2011

KISS KISS von Jackson-Konzert verbannt

KISS dürfen nicht bei dem Michael Jackson-Tribute-Konzert auftreten. Die Band wurde gestern, 16. August, von der Liste der teilnehmenden Bands gestrichen, nachdem Fans des verstorbenen Sängers einige frühere Kommentare des Bassisten Gene Simmons ins Spiel gebracht hatten. In diesen wird er mit der Aussage zitiert, Jackson habe zu seinen Lebzeiten einige Kinder „belästigt“, was nun den Organisatoren den Events zu Ohren gekommen sei. Der KISS-Musiker soll damit auf die Anschuldigungen angespielt haben, denen sich der King of Pop 2005 stellen musste, als wegen der sexuellen Belästigung von Kindern gegen ihn verhandelt wurde.

Chris Hunt, Chef der Veranstalter von Global Live Events, sagt dazu gegenüber CNN: „Wir haben Michaels Fans zugehört und sind dankbar, dass wir auf diese bedauerlichen Aussagen von Gene Simmons aufmerksam gemacht wurden. Unter diesen Umständen, haben wir uns dazu entschieden, dass KISS eine Band ist, die Michael bewunderte, aber wir haben keine andere Wahl, als unsere Einladung wieder zurückzunehmen. Wir möchten uns bei Mrs. Katherine Jackson und der Familie für dieses Versehen entschuldigen.“

Die Entscheidung, die Rocker vom Lineup zu verbannen erfolgte dabei nur einen Tag, nachdem Katherine Jackson deren Teilnahme überhaupt bekanntgegeben hatte. Das Konzert, das am 8. Oktober im walisischen Cardiff stattfindet, wird nun ohne die Jungs seinen Lauf nehmen.

Andere Stars, die an dem Konzert teilnehmen werden, sind unter anderem Christina Aguilera, Cee Lo Green, Leona Lewis, Smokey Robinson und JLS.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kiss-von-jackson-konzert-verbannt-26215.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen