Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Seehofer bedauert Papst-Rücktritt

© dapd

11.02.2013

CSU Seehofer bedauert Papst-Rücktritt

Entscheidung verdient größten Respekt.

München – Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat betroffen auf den angekündigten Rücktritt von Papst Benedikt XVI. reagiert. Dessen Entscheidung verdiene größten Respekt, „auch wenn ich sie persönlich zutiefst bedauere“, sagte Seehofer am Montag in München.

Mit seiner charismatischen Ausstrahlung und seinem unermüdlichen Einsatz für das Wohl der Kirche habe der Papst aus Bayern die Menschen in aller Welt begeistert. Durch seine tief gegründete Theologie habe er die katholische Kirche in den letzten Jahrzehnten maßgeblich geprägt.

„Wir sind stolz auf das Pontifikat von Papst Benedikt XVI.“, betonte Seehofer. Deutschland und Bayern hätten ihm unendlich viel zu verdanken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kirchen-seehofer-bedauert-papst-ruecktritt-59948.html

Weitere Nachrichten

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

"WannaCry" De Maizière will IT-Sicherheitsgesetz verschärfen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will als Konsequenz des weltweiten Angriffs durch den Kryptotrojaner "WannaCry" das IT-Sicherheitsgesetz ...

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Cavusoglu Gabriel am Montag zu Gesprächen über Incirlik in der Türkei

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel reist am Montag zu Gesprächen über den Luftwaffenstützpunkt Incirlik in die Türkei. Das teilte der türkische ...

Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Scholz rechnet mit Erfolg des G20-Gipfels in Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ist zuversichtlich, dass der G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg ein Erfolg wird. Er sei "ein wichtiges ...

Weitere Schlagzeilen