Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

19.09.2010

Kindesmisshandlungen Nur jeder dritte Täter wird bestraft

Essen – Nur in jedem dritten Fall von Kindesmisshandlung werden die Täter verurteilt. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf eine noch unveröffentlichte Untersuchung der Universität Essen. Rechtsmediziner hatten 93 Misshandlungsfälle aus den Jahren 1997 bis 2008 hinsichtlich der juristischen Konsequenzen überprüft. In 47 Fällen (51 Prozent) erhob die Staatsanwaltschaft Anklage. 30 Täter (32 Prozent) wurden verurteilt. Das Strafmaß reichte von Geldstrafen bis zu sieben Jahren Haft und Sicherungsverwahrung.

Die relativ geringe Zahl der Verurteilungen erklärte der Leiter der Untersuchung, Thomas Bajanowski, mit dem schwierig zu führenden Tatnachweis: „Wir haben zum Teil erhebliche Probleme, den Zeitpunkt der Misshandlung festzustellen.“ Deshalb sei es „oftmals kaum möglich, den Täter gerichtsfest zu überführen“. Laut der Essener Studie stammen 86 Prozent der Täter aus der Familie des Opfers.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kindesmisshandlungen-nur-jeder-dritte-taeter-wird-bestraft-15305.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen