Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.02.2010

Kindesentführung US-Bürger in Haiti angeklagt

Port-au-Prince – Die zehn US-Bürger, die vor knapp einer Woche versucht haben 33 haitianische Kinder ohne Genehmigung außer Landes zu bringen, sind nun offiziell wegen Kindesentführung angeklagt worden. Das teilte ihr Anwalt heute in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince mit. Die Mitglieder einer US-Hilfsorganisation waren am vergangenen Freitag an der Grenze zur Dominikanischen Republik von der Polizei festgenommen worden, weil sie keinerlei Adoptionsdokumente vorweisen konnten. Zudem sei auch nicht geklärt, ob die Kinder zwischen zwei Monaten und zwölf Jahren wirklich Waisen seien. Die je fünf Frauen und Männer bestreiten die gegen sie erhobenen Vorwürfe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kindesentfuhrung-us-burger-in-haiti-angeklagt-6661.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Weitere Schlagzeilen