Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.09.2010

Kinderschutzbund fordert Kirche zum Handeln auf

Frankfurt/Main – Der Deutsche Kinderschutzbund hat die katholische Kirche aufgefordert, sich mehr um die Verhinderung sexuellen Missbrauchs zu kümmern. „Andere Institutionen sind bei der Frage, wie man Missbrauchsfälle erkennt und verhindert, deutlich weiter“, sagte Hilgers der Frankfurter Rundschau. Die Kirche wirke hier noch „hilflos“, sagte Hilgers mit Blick auf die neuen bischöflichen Leitlinien zum Umgang mit sexuellem Missbrauch. Zugleich lobte Hilgers aber auch Fortschritte in den Leitlinien.

Die Kirchenvolksbewegung „Wir sind Kirche“ warf den Bischöfen „Drückebergertum“ bei der Frage der finanziellen Entschädigung der Opfer sexuellen Missbrauchs durch Kirchenmitarbeiter vor. Die Bischöfe sollten sich klar zu ihrer Entschädigungspflicht bekennen, sagte „Wir sind Kirche“-Sprecher Christian Weisner der FR. Die Bischofskonferenz hatte in den Leitlinien die Frage der Entschädigung ausgeklammert und auf die laufenden Verhandlungen am Runden Tisch der Bundesregierung verwiesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kinderschutzbund-fordert-kirche-zum-handeln-auf-14051.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen