Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.04.2010

Kinderporno-Ring in Österreich aufgedeckt

Wien – Das österreichische Bundeskriminalamt hat einen Kinderporno-Ring sprengen und 58 Verdächtige ausforschen können. Der Ring habe professionell über eine Internet-Tauschbörse mit einschlägigem Material gehandelt und einige der Verdächtigen seien Rückfalltäter, wie Behörde heute in Wien mitteilte. Unter den Verdächtigen seien alle sozialen Schichten vertreten. Nach einem Hinweis bei der Meldestelle für Kinderpornografie waren die Ermittlungen aufgenommen und Hausdurchsuchungen durchgeführt worden. Bei einem Tatverdächtigen beschlagnahmten die Ermittler 200.000 kinderpornografische Bilder.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kinderporno-ring-in-oesterreich-aufgedeckt-9820.html

Weitere Nachrichten

Europaflagge

© über dts Nachrichtenagentur

Rechtsprechung Deutsche EU-Generalanwältin will „sensible Urteile“ des EuGH

Die deutsche Generalanwältin beim Europäischen Gerichtshof (EuGH), Juliane Kokott, hat das Luxemburger Gericht zu sensibler Rechtsprechung aufgefordert: ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Strukturschwache Regionen Deutschland droht Kürzung der EU-Mittel

Deutschland muss offenbar ab 2019 mit einer drastischen Kürzung der EU-Fördermittel für strukturschwache Regionen rechnen. "Griechische Flüchtlingslager ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Präsidialamt und Innenministerium Kein nationaler Staatsakt für Kohl

Für den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl wird es keinen nationalen Staatsakt in Deutschland geben. Stattdessen werde zum ersten Mal in der Geschichte ...

Weitere Schlagzeilen