Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kinderbuchautorin Jan Berenstain gestorben

© dapd

28.02.2012

Schlaganfall Kinderbuchautorin Jan Berenstain gestorben

Die 88-Jährige erlag einem Schlaganfall.

Los Angeles – Janice Berenstain, US-amerikanische Kinderbuchautorin, ist am 24. Februar im Alter von 88 Jahren im US-Bundesstaat Pennsylvania gestorben. Wie das Promi-Portal „TMZ“ von Familienmitgliedern erfahren hat, erlag die Autorin einem Schlaganfall.

Bekannt wurden Berenstain und ihr Mann Stan in den USA und darüber hinaus mit ihren Büchern von den Berenstain-Bären. Die ersten Erzählungen über Mama, Papa, Bruder und Schwester Bär erschienen 1962. Über die Jahre schrieb und illustrierte das Ehepaar mehr als 300 Titel, die in 23 Sprachen übersetzt wurden, zuletzt ins Arabische und Isländische.

Stan Berenstain war 2005 im Alter von 82 Jahren gestorben. Danach hatte Jan Berenstain bis zu ihrem Tod mit ihrem Sohn Michael die Arbeit an neuen Projekten fortgesetzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kinderbuchautorin-jan-berenstain-gestorben-42774.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen