Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kita Buratino Kummersdorf

© Lienhard Schulz / CC BY-SA 3.0

18.02.2016

Kinderbetreuung Gebühren für Kita-Plätze steigen weiter

„Wir reden hier nicht über zehn Euro.“

Halle – Die Landeselternvertretung für Kindertagesstätten geht davon aus, dass inzwischen rund 45 Kommunen im Land die Beiträge für die Kinderbetreuung zum Teil deutlich angehoben haben.

„Wir reden hier nicht über zehn Euro, es geht um 30 bis 60, teilweise sogar 100 Euro“, sagte der neue Vorsitzende der Landeselternvertretung, der Wittenberger Tobias Ulbrich, der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Freitagausgabe). Die Kosten bei den Hortplätzen hätten sich teilweise sogar verdoppelt, erklärte der 44-Jährige, „das ist auf keinen Fall mehr sozialverträglich“.

Das Sozialministerium äußerte sich zu den Gebührensteigerungen nicht. „Einen vollständigen und abschließenden Überblick zu den Kita-Gebühren gibt es derzeit nicht“, sagte Ministeriumssprecher Holger Paech. Er betonte aber erneut, dass nach Ansicht des Ministeriums nicht das geänderte Kinderfördergesetz Ursache der Gebührenerhöhungen sei, sondern die unterschiedliche Finanzkraft der Kommunen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kinderbetreuung-gebuehren-fuer-kita-plaetze-steigen-weiter-92973.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen