Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Kinder gehen zu selten zur Zahnvorsorge

© dapd

24.04.2012

Studie Kinder gehen zu selten zur Zahnvorsorge

Eine Folge ist, dass knapp fünf Prozent aller Zahnfüllungen auf Milchzähne entfallen.

Berlin – Kinder gehen einer Datenauswertung der Krankenkasse Barmer GEK zufolge zu selten zur zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung. So verpassen etwa zwei von drei Kindern zwischen zweieinhalb und sechs Jahren die individuellen Untersuchungen zur Früherkennung, wie es in dem am Dienstag in Berlin vorgestellten Zahnreport 2012 heißt. Eine Folge sei, dass knapp fünf Prozent aller Zahnfüllungen auf Milchzähne entfallen.

Etwas besser sieht es den Angaben zufolge bei den 6- bis 18-Jährigen aus. Hier gehen mit rund 68 Prozent mehr als doppelt so viele zur Vorsorge als bei den Unter-Sechsjährigen. Über alle Altersgruppen hinweg betrachtet hat sich die jährliche Zahnvorsorge insgesamt etabliert: So lässt sich rund die Hälfte der Bevölkerung mindestens einmal im Jahr den Zahnstein entfernen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
WhatsApp

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kinder-gehen-zu-selten-zur-zahnvorsorge-52187.html

Weitere Meldungen

EU-Fahnen

© über dts Nachrichtenagentur

Anleihen Ex-EU-Kommissionspräsident für Corona-Bonds

Trotz des von den Euro-Finanzministern beschlossenen Corona-Hilfspakets hat Ex-EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sich für die Schaffung von ...

Jean-Claude Juncker

© über dts Nachrichtenagentur

Corona-Krise Juncker attackiert Deutschland wegen Grenzschließung

Ex-EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat Deutschland scharf für die teilweise Schließung seiner Grenzen kritisiert. "Dass Deutschland seine Grenzen zu ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Brinkhaus Nächster Kanzler muss Merkels Krisenmanagement haben

Der nächste deutsche Regierungschef wird sich nach den Worten des Vorsitzenden der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), an den Fähigkeiten ...

Bericht Deutschland stockt Welternährungs-Hilfen auf

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie unterstützt die Bundesregierung das Welternährungsprogramm (WFP) mit zusätzlichen 150 Millionen Euro. "Die ärmsten ...

Kardinal Marx „Kirche darf sich nicht selbst feiern“

Der frühere Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz (DBK), der Münchner Kardinal Reinhard Marx, hat die Kirche davor gewarnt, an Ostern ...

Corona-Krise Jedem zweiten Familienunternehmen droht Pleite in drei Monaten

Vielen Familienunternehmen droht aufgrund der Coronakrise das Aus. Laut einer Umfrage des Verbands "Die Familienunternehmer" reicht die Liquidität von 56 ...

Corona-Regeln Länder-Innenminister zufrieden mit Großteil der Bürger

Die Innenministerien der Bundesländer haben sich zufrieden darüber geäußert, dass der größte Teil der deutschen Bevölkerung sich an die ...

Corona-Krise Vonovia rechnet mit Mietausfällen in zweistelliger Millionenhöhe

Der größte deutsche Wohnungskonzern Vonovia rechnet im Zuge der Coronakrise mit vorläufigen Mietausfällen in zweistelliger Millionenhöhe. Er erwarte ...

Corona-Krise Ministerpräsidenten gegen übereilte Lockerung der Beschränkungen

Die rheinland-pfälzische Regierungschefin Malu Dreyer (SPD) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) darin unterstützt, Erwartungen an eine baldige Lockerung des ...

Corona-Krise Gisdol will sich mit anderen Bundesliga-Trainer austauschen

Der Cheftrainer des 1. FC Köln, Markus Gisdol, hat in der Coronakrise einen Erfahrungsaustausch aller Profitrainer vorgeschlagen. "Eigentlich müssten alle ...

Bankenpräsident EZB soll Negativzinsen zurückzahlen

Bankenpräsident Hans-Walter Peters fordert von der Europäischen Zentralbank (EZB) eine direkte Unterstützung. Seit Mitte 2014 habe die EZB den europäischen ...

Corona-Krise Kliniken sehen für Ostern keine Engpässe

Ungeachtet der bundesweit zunehmenden Infektionen mit dem Coronavirus sehen die deutschen Krankenhäuser für das Osterwochenende ausreichend ...

Corona-Krise RWI-Chef fordert umgehende Lockerungen

Der Essener Ökonom und frühere Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, hat sich für rasche Lockerungen in der Coronakrise ausgesprochen. "In den ...

Staatsrechtler Recht auf Leben nicht das höchste Gut

Staatsrechtler Uwe Volkmann sieht das Grundrecht auf Leben nicht als das Wichtigste in der Gesellschaft. "Das höchste Gut ist die Menschenwürde, die der ...

Coronavirus Über 100.000 Tote weltweit

Die weltweite Zahl der Menschen, die mit einer Coronavirus-Infektion gestorben sind, ist seit Freitag sechsstellig. Nach Zählung der international tätigen ...

Corona-Soforthilfen Rheinland-Pfalz lästert über NRW-Soforthilfenpanne

Rheinland-Pfalz hat die lange Bearbeitungsdauer der Corona-Soforthilfen rechtfertigt und dabei eine Breitseite gegen die Probleme in Nordrhein-Westfalen ...

Migranten auf griechischen Inseln UNHCR ruft zu mehr Einsatz auf

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) hat die europäischen Staaten dazu aufgefordert, ihr Engagement für Migranten auf den griechischen ...

EU-Corona-Rettungspaket Brinkhaus mahnt rasche Umsetzung an

Der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), hat eine schnelle Umsetzung des europäischen Corona-Rettungspakets angemahnt. "Die ...

Corona-Krise Klöckner zeigt Mitgefühl für Angehörige von Sterbenden

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) fühlt wegen der Kontaktbeschränkungen in der Coronakrise vor allem mit Angehörigen von Sterbenden mit. ...

Umfrage Mehrheit sieht bei Merkel größte Führungserfahrung in Coronakrise

Was die Einschätzung der Führungserfahrung und Durchsetzungskraft in der Coronakrise anbelangt, führt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit 74 Prozent ...

Konkurrenz Statista plant Unternehmensdatenbank

Der Datenanbieter Statista will ab dem Sommer verstärkt Firmendatenbanken Konkurrenz machen. Im Juni oder Juli solle die Datenbank für neun europäische ...

Nachrichtenportal Watson Politologe warnt Söder vor Kanzlerkandidatur

Der Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld warnt den bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chef Markus Söder vor einem vorschnellen Griff nach der ...

Corona-Einschränkungen Verfassungsgericht bestätigt Verbot von Gottesdiensten

Das Bundesverfassungsgericht hat einen weiteren Antrag gegen die Corona-Einschränkungen abgeschmettert - diesmal ging es um das Verbot von Gottesdiensten. ...

Leopoldina-Forscher Schulöffnungen für ältere Schüler bald möglich

Die Forschungsgemeinschaft Leopoldina könnte am Montag in einer weiteren Stellungnahme Vorschläge präsentieren, wie der Corona-Shutdown in Deutschland ...

CDU Klöckner gegen voreilige Lockerung von Corona-Maßnahmen

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat vor einer zu frühen Lockerung der Kontakteinschränkungen in der Coronakrise gewarnt. "Wer zu früh ...

Lobbydruck Industrie dringt auf EEG-Novelle

Die deutsche Industrie versucht mit erheblichem Lobbydruck im Bundeswirtschaftsministerium eine Änderung des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG) ...

Geheimoperation USA modernisieren Atomwaffen in Deutschland

Die USA haben ihre in Deutschland stationierten Atomwaffen im Herbst 2019 in einer streng geheim gehaltenen Operation modernisiert. Wie der "Spiegel" in ...

Transparency-Deutschlandchef „Ein Zehntel der Hilfen könnte versickern“

Der Deutschlandchef der Antikorruptionsorganisation Transparency International, Hartmut Bäumer, rechnet damit, dass in der Coronakrise sehr viel Geld in ...

Bericht Drastische Lieferprobleme bei Narkosemitteln

Krankenhausapotheker beklagen Engpässe bei Medikamenten, die für die Behandlung schwer an Covid-19 Erkrankter benötigt werden. Wie der "Spiegel" in seiner ...

SPD Arbeitsminister hält an Einführung von Grundrente fest

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hält trotz der Coronakrise an der beschlossenen Einführung der Grundrente und der Teilabschaffung des ...

Corona-Krise Maas kritisiert China, Ungarn und die USA

Bundesaußenminister Heiko Maas hat die USA, China und Ungarn für ihr Vorgehen in der Coronakrise kritisiert. "China hat zum Teil sehr autoritäre Maßnahmen ...

Corona-Krise Deutsche Post schlägt Sonntagszustellung für Pakete vor

Wegen der aktuell sehr hohen Nachfrage schlägt die Deutsche Post vor, dass vorübergehend auch sonntags gearbeitet werden darf. "Hilfreich wäre ...

EU-Kommission Keine Griechenland-Flüchtlinge auf Kreuzfahrtschiff

Die EU-Kommission hat ein Angebot des Bonner Reiseveranstalters Phoenix abgelehnt, auf einem Kreuzfahrtschiff Flüchtlinge von den griechischen Inseln ...

BKA Kriminalität verlagert sich in digitalen Raum

Das Bundeskriminalamt (BKA) erwartet, dass der Drogenhandel wegen der Corona-Kontaktauflagen zunehmend in den digitalen Raum verlagert wird. Ein ...

Lindner Corona-Bonds nicht vom Tisch

Nach der Einigung auf ein europäisches Rettungspaket hat der FDP-Vorsitzende Christian Lindner davor gewarnt, zu einem späteren Zeitpunkt doch noch ...

Corona-Krise Lauterbach hält Bundesliga-Geisterspiele im Mai für abwegig

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach geht davon aus, dass es im Mai noch keine sogenannten Geisterspiele in der Fußball-Bundesliga geben wird. Er sei ...

Corona-Krise Heil erwartet mehr Kurzarbeit als bei Finanzkrise

Bundesarbeitsminister Huberts Heil (SPD) erwartet angesichts der rapide zunehmenden Kurzarbeit, dass die Corona-Pandemie stärker auf den Arbeitsmarkt ...

Corona-App Große Koalition uneins über Pflicht zur Nutzung

In der Großen Koalition ist ein Streit über die geplante Corona-Warn-App entbrannt: Hintergrund sind Forderungen nach einer Pflicht zur Nutzung einer ...

Corona-Krise Altkanzler Schröder will Gründung von nationalem Fonds

Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) fordert die Gründung eines nationalen Krisenfonds zur Bewältigung der Coronakrise, an dem sich auch die ...