Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Meeresstrand

© dts Nachrichtenagentur

06.08.2012

Kiel Kinder finden Sprengstoff am Strand

Keine Schäden davongetragen.

Kiel – Zwei Kinder haben vor zwei Wochen einen Gegenstand am Schönberger Strand bei Kiel gefunden, der sich im Nachhinein als Sprengstoff herausstellte. Wie die örtliche Polizei mitteilte, handelte es sich bei dem Fund um einen kristallartigen und ungefähr 1,5 Kilogramm schweren Sprengstoff-Klumpen, von dem allerdings keine akute Gefahr ausging.

Der Klumpen war von außen dunkelgrau und von innen gelb. Durch das Berühren der Substanz färbte diese die Hände der Kinder gelblich. Eine Untersuchung ergab, dass der Stoff giftig ist und bei falscher Handhabung über die Haut aufgenommen werden kann. Ein Arzt untersuchte deshalb die Kinder und gab Entwarnung, sie haben keine Schäden davongetragen.

Ermittlungen zufolge haben Taucher die Weltkriegsmunition gefunden und wieder im flachen Wasser oder an Land entsorgt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kinder-finden-sprengstoff-am-strand-55790.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

London Fahrzeug fährt in Menschengruppe

In London ist am späten Sonntagabend ein Fahrzeug in eine Gruppe von mehreren Personen gefahren. Es gebe "eine Anzahl an Unfallopfern", teilte die Polizei ...

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Köln Türkische Gemeinde zufrieden mit Friedensmarsch von Muslimen

Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, ist zufrieden mit dem Friedensmarsch von Muslimen in Köln gegen den Terror. "Es war ...

Portugiesische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Portugal Dutzende Tote bei schwere Waldbränden

Bei einem schweren Waldbrand in Portugal sind mindestens 39 Menschen ums Leben gekommen. Die meisten Opfer seien von den Flammen in ihren Fahrzeugen ...

Weitere Schlagzeilen