Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kim Kardashian

© dts Nachrichtenagentur

18.06.2012

Kim Kardashian Sex-Video war für meine Familie erniedrigend

Ruhm nur wegen des Videos?

Los Angeles – Das Auftauchen eines Sex-Videos von Reality-Star Kim Kardashian vor fünf Jahren ist für ihre Familie erniedrigend gewesen. Dies sagte die 31-Jährige in der US-Sendung „Oprah`s Next Chapter“.

Auf die Frage, ob ihr heutiger Ruhm nur wegen des Videos zustande gekommen sei, antwortete Kardashian, dass sie mit diesem „definitiv der Welt vorgestellt“ wurde. Diese Vorstellung sei allerdings auf eine negative Art und Weise vollzogen worden, weshalb sie das Gefühl hatte, „zehnmal härter arbeiten zu müssen, um den Leuten mein wirkliches Ich zu zeigen“, betonte der Reality-Star.

Vor fünf Jahren war ein Video publik geworden, in dem die 31-Jährige beim Liebesspiel zu sehen ist. Das Unternehmen, welches das Bildmaterial veröffentlicht hatte, konnte einen von Kardashian angestrengten Prozess gegen die Zahlung von fünf Millionen US-Dollar abwenden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kim-kardashian-sex-video-war-fuer-meine-familie-erniedrigend-54896.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen