Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Flagge der Ukraine

© über dts Nachrichtenagentur

27.02.2015

Ostukraine Drei Soldaten bei neuen Kämpfen getötet

Sieben weitere seien verletzt worden.

Kiew – Bei neuen Kämpfen in der Ostukraine sind nach Angaben des ukrainischen Militärs trotz der geltenden Waffenruhe erneut drei Soldaten getötet worden. Sieben weitere seien verletzt worden, erklärte ein Militärsprecher am Freitag.

Erst am Donnerstag hatte Kiew erklärt, dass die Zahl der Angriffe durch die Rebellen in der Ostukraine deutlich zurückgegangen sei. Daraufhin hatten die ukrainischen Streitkräfte mit dem Abzug schwerer Waffen aus den umkämpften Gebieten im Osten des Landes begonnen.

Vor gut zwei Wochen war in der weißrussischen Hauptstadt Minsk ein Friedensplan vereinbart worden, der neben dem Abzug schwerer Waffen und der Einrichtung einer Pufferzone eine Waffenruhe vorsieht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kiew-drei-soldaten-bei-neuen-kaempfen-in-ostukraine-getoetet-79412.html

Weitere Nachrichten

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Berlin geplant Polizei fasst Terrorverdächtigen in der Uckermark

Die brandenburgische Polizei hat in der Uckermark einen Terrorverdächtigen gefasst. Das teilte der brandenburgische Innenminister Karl-Heinz Schröter am ...

Bjarne Mädel

© über dts Nachrichtenagentur

"Arbeit. Liebe. Geld." Bjarne Mädel kann beim Tischfußball abschalten

Schauspieler Bjarne Mädel kann beim Tischfußball abschalten: "Beim Kickern bin ich richtig im Moment. Nichts ist so schnell wie Tischfußball, da bleibt ...

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Weitere Schlagzeilen