Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Islamischer Staat

© The Islamic State / gemeinfrei

15.11.2015

Kiesewetter Deutschland muss Engagement im Kampf gegen IS ausweiten

„Der IS hat uns spätestens jetzt ganz bewusst den Krieg erklärt.“

Berlin – Der Vorsitzende des Reservistenverbandes, Roderich Kiesewetter (CDU), fordert eine Ausweitung des militärischen Engagements Deutschlands im Kampf gegen die IS-Terrormiliz. „Wir brauchen eine verbesserte zivil-militärische Strategie im Irak, für Libanon und Jordanien“, sagte Kiesewetter der „Bild am Sonntag“.

Außerdem forderte er einen Bundeswehr-Einsatz in Syrien: „Ich setze mich dafür ein, dass wir auch in Syrien unsere militärischen Fähigkeiten einsetzen. Wir könnten unsere Verbündeten mit der Entsendung unserer Aufklärungs-Tornados unterstützen.“

Der CSU-Verteidigungspolitiker, Florian Hahn sagte der BamS: „Die Anschläge in Paris sind mit denen von 9/11 vergleichbar. Der IS hat uns spätestens jetzt ganz bewusst den Krieg erklärt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kiesewetter-deutschland-muss-engagement-im-kampf-gegen-is-ausweiten-90988.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

Klimaschutz Umweltministerin bedauert Trumps Blockadehaltung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Bedauern über die Blockadehaltung des US-Präsidenten Donald Trump in Sachen Klimaschutz beim G-7-Treffen ...

Frauen mit Kopftuch vor dem Ulmer Hbf

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will Kopftuchverbot

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert neben einem Verbot der Vollverschleierung jetzt auch ein Kopftuchverbot. "Kopftücher gehören aus dem ...

Wolfgang Kubicki mit Ehefrau Annette Marberth 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Bericht Einigung auf Grundzüge bei Koalitionsgesprächen in Kiel

CDU, Grüne und FDP haben sich zum Auftakt ihrer Koalitionsgespräche in Schleswig-Holstein offenbar auf Grundzüge ihrer künftigen Regierungspolitik ...

Weitere Schlagzeilen