Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kfz-Halter sollen für geblitzte Raser zahlen

© dapd

13.02.2012

Polizeigewerkschaft Kfz-Halter sollen für geblitzte Raser zahlen

Diese “Halterhaftung” gibt es bereits in den Niederlanden und Österreich.

Berlin – Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, fordert eine Ergänzung der geplanten Reform der Verkehrssünderdatei. “Die Fahrzeughalter sollen für geblitzte Raser zahlen, wenn die tatsächlichen Fahrer nicht ermittelt werden können”, sagte Wendt der “Bild”-Zeitung (Montagausgabe). Diese “Halterhaftung” gebe es bereits in den Niederlanden und Österreich.

Wenn jemand zu schnell fährt, bei Rot eine Kreuzung quert oder den Abstand nicht einhält, könne die Polizei anhand des Fotos nicht immer sofort feststellen, wer der Fahrzeugführer ist, sagte Wendt. Dem könne nur die direkte Haftung der Fahrzeughalter Abhilfe schaffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kfz-halter-sollen-fuer-geblitzte-raser-zahlen-39721.html

Weitere Nachrichten

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Berlin geplant Polizei fasst Terrorverdächtigen in der Uckermark

Die brandenburgische Polizei hat in der Uckermark einen Terrorverdächtigen gefasst. Das teilte der brandenburgische Innenminister Karl-Heinz Schröter am ...

Bjarne Mädel

© über dts Nachrichtenagentur

"Arbeit. Liebe. Geld." Bjarne Mädel kann beim Tischfußball abschalten

Schauspieler Bjarne Mädel kann beim Tischfußball abschalten: "Beim Kickern bin ich richtig im Moment. Nichts ist so schnell wie Tischfußball, da bleibt ...

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Weitere Schlagzeilen