Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Keitel warnt vor Interventionismus in Frankreich

© dapd

22.04.2012

Wirtschaft Keitel warnt vor Interventionismus in Frankreich

Besorgt über mögliche staatliche Eingriffe in die Wirtschaft im Nachbarland.

Hannover – Die deutsche Industrie ist über eine mögliche Rückkehr Frankreichs zu staatlichen Eingriffen in die Wirtschaft besorgt. Es spreche viel dafür, „dass Frankreich wirtschaftspolitisch zum Interventionismus zurückkehrt, dass wieder mehr Staatseinfluss dort eine Rolle spielen wird“, sagte BDI-Präsident Hans-Peter Keitel am Sonntag in Hannover mit Blick auf die Präsidentschaftswahlen. Falls sich Frankreich so entscheide, „würde Deutschland auch in Europa in eine wirklich schwierige Lage kommen“, warnte er.

Frankreich könne sich nicht vorstellen aus eigener Kraft wieder Anschluss an Deutschland zu finden. Man glaube, das Land müsse mittels staatlicher Mittel wachsen. Deutschland habe aber auch für das übrige Europa beim Internationalen Währungsfonds deutlich gemacht, dass es konsolidieren und wachsen wolle – „in dieser Reihenfolge“, sagte Keitel.

Konsolidierung dürfe nicht an anderer Stelle wieder unterlaufen werden. Man müsse durch privates Kapital wachsen. Wenn sich Frankreich nach der Wahl anders entscheide, stehe Deutschland mit dieser gradlinigen Auffassung in Europa fast allein da. „Und das schafft uns durchaus Sorgen“, sagte der BDI-Präsident weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/keitel-warnt-vor-interventionismus-in-frankreich-51854.html

Weitere Nachrichten

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Straßburg Medwedew redet bei Kohl-Trauerakt

Beim Trauerakt für Helmut Kohl am 1. Juli in Straßburg wird nun auch Russland prominent vertreten sein. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" ...

Flugzeuge am Flughafen Newark bei New York

© über dts Nachrichtenagentur

USA Oberstes Gericht erlaubt Einreiseverbot teilweise

Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten hat eine begrenzte Variante des Einreiseverbots für Menschen aus bestimmten mehrheitlich islamischen ...

Houses of Parliament mit Big Ben

© über dts Nachrichtenagentur

Großbritannien Minderheitsregierung steht

Die britischen Konservativen haben sich mit der nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) auf eine Minderheitsregierung geeinigt. Die Spitzen der beiden ...

Weitere Schlagzeilen