Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Tim Wiese

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

17.01.2013

1899 Hoffenheim Keine Stammplatzgarantie für Torhüter Wiese

Hoffenheim habe auf der Torhüter-Position „drei richtig gute Jungs“.

Sinsheim – Der neue Trainer von 1899 Hoffenheim, Marco Kurz, lässt offen, ob Tim Wiese der Kapitän und die Nummer eins seiner Mannschaft bleibt. „Tim ist ein wichtiger Spieler für uns, der viel Erfahrung mitbringt. Ob er Kapitän und Nummer eins bleibt, ist noch offen“, sagte Kurz im Gespräch mit dem Fernsehsender Sport1.

Hoffenheim habe auf der Torhüter-Position „drei richtig gute Jungs“, so Kurz weiter, der gleichzeitig betonte, „kein Problem“ mit Wiese zu haben. „Ich brauche die Leistung von ihm auf dem Platz. Was außerhalb des Platzes passiert, ist typbedingt“, erklärte der 1899-Trainer.

Überdies sagte Kurz, dass „Pünktlichkeit, Disziplin und hartes Arbeiten“ die Rahmenbedingungen für Erfolg seien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/keine-stammplatzgarantie-fuer-torhueter-wiese-59106.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen