Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Keine Opfer bei Lawinenabgang am Wendelstein

© dapd

25.01.2012

Wendelstein Keine Opfer bei Lawinenabgang am Wendelstein

Suchaktion wurde abgebrochen.

Bayrischzell – Der Lawinenabgang in der Wendelsteinregion am Mittwochmorgen hat aller Wahrscheinlichkeit nach keine Todesopfer gefordert. Eine am Vormittag gestartete Suchaktion mit Einsatzkräften der Bergwacht und Hubschraubern sei abgebrochen worden, teilte die Polizei am frühen Nachmittag mit.

Zuvor hätten die Beamten die Halter von mehreren Autos überprüft, die auf einem Parkplatz im Sudelfeldgebiet abgestellt waren. Der Parkplatz wird der Polizei zufolge bevorzugt von Tourengehern genutzt. Nachdem feststand, dass alle Autofahrer wohlbehalten und unversehrt sind, wurde die Suche abgebrochen, wie ein Polizeisprecher sagte.

Der noch frische Lawinenabgang war am Mittwochmorgen im sogenannten Wildalpjoch entdeckt worden. Außerdem wurden zwei Skispuren gefunden, die genau in den Abbruch hineinführten. Deshalb bestand zunächst der Verdacht, es könnten Menschen verschüttet worden sein.

In der Wendelsteinregion herrscht nach Polizeiangaben weiter akute Lawinengefahr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/keine-opfer-bei-lawinenabgang-am-wendelstein-36148.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen