Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Keine militärische Führungsrolle Deutschlands

© dapd

03.02.2012

de Maiziere Keine militärische Führungsrolle Deutschlands

“Vor einigen Jahren noch wäre allein die Debatte darüber ein Tabubruch gewesen”.

Berlin – Vor Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz hat Verteidigungsminister Thomas de Maizière Erwartungen an eine deutsche Führungsrolle in der Welt gedämpft. “Vor einigen Jahren noch wäre allein die Debatte darüber ein Tabubruch gewesen”, sagte der CDU-Politiker der Zeitung “Die Welt”. Mit der Euro-Krise habe sich das zwar geändert, “aber man sollte es nicht übertreiben”.

Er werde den Teilnehmern der Konferenz in seiner Eröffnungsrede am (heutigen) Freitag sagen, “dass nach meinem Geschmack etwas zu viel über eine neue deutsche Führungsrolle geredet wird.” Militärisch sei Deutschland keine Führungsnation.

Angesichts der neuen US-Militärstrategie, die sich verstärkt auf den asiatisch-pazifischen Raum ausrichtet, müssten die Europäer allerdings mehr Verantwortung übernehmen. “Ich gehe davon aus, dass wir uns dabei nicht mehr allein auf unmittelbare deutsche Interessen berufen können. Es gibt darüber hinausgehende Erwartungen, sei es von den UN oder der NATO”, sagte der Minister.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/keine-militaerische-fuehrungsrolle-deutschlands-37745.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

Umfrage Rot-Grün legt in NRW zu – AfD verliert

Gut ein halbes Jahr vor der nächsten Landtagswahl kann die amtierende Regierungskoalition zulegen. Zu einer eigenen Mehrheit reicht das allerdings nicht. ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Scholz Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen

Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der stellvertretende ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Weitere Schlagzeilen