Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Keine Chance für starre Frauenquote

© dapd

10.02.2012

Kristina Schröder Keine Chance für starre Frauenquote

Ministerin: Auch fraktionsübergreifend keine Mehrheit in Sicht.

Berlin – Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) beharrt auf einer flexiblen Quote für Frauen in Führungspositionen und gibt einer starren Quote keine politische Chance. “Wenn meine Flexiquote nicht kommt, wird es gar keine gesetzliche Regelung in dieser Legislaturperiode geben”, sagte Schröder am Freitag in Berlin. Eine starre Quote für Vorstände und Aufsichtsräte in Unternehmen, wie sie etwa Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) fordert, werde es “mit dieser Koalition nicht geben”, erklärte Schröder.

Die Familienministerin plädiert für eine Selbstverpflichtung der Unternehmen und liegt damit im Clinch mit von der Leyen und anderen Mitgliedern der schwarz-gelben Regierungskoalition. Von der Leyen unterstützt ein parteiübergreifendes Bündnis, das per Gesetz 30 Prozent der Aufsichtsratsposten mit Frauen besetzen will.

Schröder schließt aber auch eine fraktionsübergreifende parlamentarische Mehrheit für die gesetzliche Quote aus. “Abstimmungen werden bei Gewissensfragen freigegeben. Diese Frage ist eine Meinungsfrage, aber sie ist mit Sicherheit keine Gewissensfrage”, erklärte sie.

Es sei das Beste, noch in dieser Legislaturperiode eine Regelung zustande zu bringen, sagte Schröder. “Ich bin dazu bereit, und ich bin dazu auch vorbereitet.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/keine-chance-fuer-starre-frauenquote-39335.html

Weitere Nachrichten

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Weitere Schlagzeilen