Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kein Kommentar von Wulff über Razzia bei Ex-Sprecher

© dapd

20.01.2012

Wulff Kein Kommentar von Wulff über Razzia bei Ex-Sprecher

Glaesekers Haus im niedersächsischen Wunstorf durchsucht.

Berlin – Bundespräsident Christian Wulff schweigt zur Razzia bei seinem entlassenen Sprecher Olaf Glaeseker. “Zu laufenden Ermittlungsverfahren kann das Bundespräsidialamt keine Stellung nehmen”, hieß es am Freitag aus dem Bundespräsidialamt in Berlin. Im Zusammenhang mit der Affäre um das Staatsoberhaupt war am Vortag Glaesekers Haus im niedersächsischen Wunstorf durchsucht worden.

Das Bundespräsidialamt mache Glaeseker keine arbeitsrechtlichen Vorwürfe, sagte die kommissarische Sprecherin Petra Diroll dem “Tagesspiegel”. Aber eine Entlassung sei jederzeit auch ohne Angabe von Gründen zulässig, “wenn die für diese Positionen erforderliche Übereinstimmung nicht mehr vorhanden ist”. Glaeseker habe in keinem Beamtenverhältnis gestanden.

Nach Informationen des Blattes entspricht der rechtliche Status von Glaeseker dem eines in den einstweiligen Ruhestand versetzten politischen Beamten. Das bedeute konkret, dass Glaeseker noch bis Ende März Anspruch auf seine vollen und danach für jeden Monat seiner Dienstzeit auf 71,75 Prozent seiner Bezüge hat. Glaesekers Dienstzeit beläuft sich auf rund eineinhalb Jahre.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kein-kommentar-von-wulff-uber-razzia-bei-seinem-ex-sprecher-35159.html

Weitere Nachrichten

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Diskussion mit Daimler-Chef Grüne hoffen auf Schub für Null-Emissions-Autos

Die Grünen hoffen auf einen neuen Schub für Öko-Autos durch die Diskussion mit Daimler-Chef Dieter Zetsche, der am nächsten Sonntag zu ihrem ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Fraktionschef fordert „Ende der Zwei-Klassen-Medizin“

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat für den Fall einer Regierungsbeteiligung seiner Partei 2017 das Ende der Zwei-Klassen-Medizin angekündigt. "Wir ...

Günther Oettinger

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

Pkw-Maut Oettinger will Dobrindt vor weiteren Klagen schützen

EU-Kommissar Günther Oettinger hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) Beratung durch Brüsseler Fachbeamte zur Pkw-Maut angeboten, um das neue ...

Weitere Schlagzeilen