Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

2012 kein internationaler Handball-Heide-Cup in Lüneburg

© Armin Kübelbeck

29.12.2011

Handball 2012 kein internationaler Handball-Heide-Cup in Lüneburg

Das 2009 auch in Lüneburg gestartete Handball-Turnier um den internationalen Heide-Cup findet 2012 nur in Schneverdingen statt.

Es ist zudem fraglich, ob der MTV Treubund Lüneburg nach der jetzt bekannt gegebenen Entscheidung 2013 eine Neuauflage seines Turniers anberaumt und somit neben dem Handball-Förderverein e. V. aus Schneverdingen dann wieder mit an Bord sein wird.

Letzterer wird in 2012, trotz Olympia und der 14 Tage danach startenden Handball-Saison, das Turnier ausrichten. Allerdings mit einem von 8 auf 6 Mannschaften reduziertem Teilnehmerfeld. Da man davon ausgehen kann, das die teilnehmenden Mannschaften ihren Olympia-Teilnehmern eine Pause verordnen, dürfte sich somit auch die Zahl der Superstars der einzelnen Klubs ebenso reduzieren. Bislang zugesagt haben bisher unter anderem der TBV Lemgo und der niedersächsische Klub TSV Hannover Burgdorf.

Begründet wird die Entscheidung seitens des Präsidenten des MTV Treubund und Geschäftsführers der MTV-Sportmarketing GmbH, Hartmut Deja, mit einer schwieriger gewordenen Sponsoren-Suche, dem bereits erwähnten Terminengpass und dem geringen Zuschauerinteresse. So konnte der MTV Treubund Lüneburg bei dem 3-tägigen Turnier 2011 statt der 3600 möglichen Besucher nur ganze 2000 interessierte Besucher begrüßen. Unter anderem das geringe Zuschauerinteresse führte dazu, das, so wird der Geschäftsführer in einem entsprechenden Zeitungsartkel zitiert, ‚wir ein erhebliches Minus mit dem Turnier gemacht haben.‘ Dies ließe sich nicht mehr rechtfertigen.

Der Termin, der aufgrund von Olympia 2012 in London somit zwangsläufig gewählt werden müsste, würde dieses geringe Zuschauerinteresse vermutlich noch weiter in den Keller drücken. Liegt das Wochenende 17. – 19. August doch mitten in den Sommerferien der niedersächsischen und Bremischen Bevölkerung.

Zwar hat man seitens des Lüneburger Veranstalters Gespräche mit möglichen Titel-Sponsoren geführt, diese führten jedoch zu keinem positiven Ergebnis. Ob es 2013 zu einer Neuauflage des Turniers in Lüneburg kommen wird ist daher noch völlig offen. Wird sich bis dahin kein Titel-Sponsor finden, der den Großteil der Kosten des Turniers übernimmt, dürfte man 2011 vermutlich die letzte Ausgabe in der Heidestadt gesehen haben.

Unterstützung

Sollte Interesse bestehen, dieses Turnier als Hauptsponsor zu unterstützen, so wende man sich bitte an den Autor dieses Artikels. Er leitet die Anfrage entsprechend weiter: Marcus Schröder / themenfreund.de / ihc[at]themenfreund.de

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kein-internationaler-handball-heide-cup-in-lueneburg-32441.html

Weitere Nachrichten

Oliver Welke Oliver Kahn

© obs / ZDF / Nadine Rupp

UEFA Champions-League FC Bayern gegen Arsenal FC live im ZDF

Die Champions-League-Saison 2016/17 startet durch - mit dem Achtelfinale geht es für die 16 verbliebenen Klubs in die Ko.-Phase. Dazu gehören auch die ...

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

Weitere Schlagzeilen