Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kein Abzug syrischer Truppen aus Städten

© AP, dapd

07.04.2012

US-Botschafter Kein Abzug syrischer Truppen aus Städten

Vergleich von Satellitenbildern von vor und nach Rückzugsankündigung.

Beirut – Die syrischen Streitkräfte haben sich dem US-Botschafter in Syrien zufolge offenbar aus einigen Städten zurückgezogen, an anderen Orten aber ihre Stellungen beibehalten oder ihre Truppen und gepanzerten Fahrzeuge in andere Gebiete verlegt. Seine Informationen basierten auf Satellitenbildern, die vor und nach dem von der syrischen Regierung bekannt gegebenen Rückzug aufgenommen und auf der Facebook-Seite der mittlerweile geschlossenen US-Botschaft veröffentlicht wurden, sagte Robert Ford am Samstag.

Der syrische Präsident Baschar Assad hatte eine vom Sonderbeauftragten der Arabischen Liga und der UN, Kofi Annan, vermittelte Frist für einen Abzug bis Dienstag angenommen. Ab Donnerstag 18.00 Uhr (Ortszeit) soll dann für Regierungstruppen und Rebellen eine Waffenruhe gelten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kein-abzug-syrischer-truppen-aus-staedten-49463.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

Umfrage Rot-Grün legt in NRW zu – AfD verliert

Gut ein halbes Jahr vor der nächsten Landtagswahl kann die amtierende Regierungskoalition zulegen. Zu einer eigenen Mehrheit reicht das allerdings nicht. ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Scholz Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen

Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der stellvertretende ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Weitere Schlagzeilen