Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Carolin Kebekus

© Superbass / CC BY-SA 3.0

08.09.2016

"Pussy Terror TV" Kebekus kritisiert Merkel im Fall Böhmermann

„Die Kanzlerin hat Jan förmlich den Löwen zum Fraß vorgeworfen.“

Düsseldorf – Comedienne Carolin Kebekus (36) hat der Fall Jan Böhmermann erschüttert. „Die Kanzlerin hat Jan förmlich den Löwen zum Fraß vorgeworfen. Natürlich wollte er Grenzen ausloten, aber dass mit solchen Konsequenzen zu rechnen sein würde, war überhaupt nicht absehbar. Und es ist auch noch nicht ausgestanden“, sagte Kebekus der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinische Post“ (Donnerstagausgabe).

Ähnlich wie Jan Böhmermann 2015 den Sprung von ZDFneo zum ZDF schaffte, läuft auch ihre WDR-Sendung „Pussy Terror TV“ künftig im Hauptprogramm der ARD (ab 29. September). Braver will sie dann aber nicht werden.

„Auch wenn es viele ältere Zuschauer geben wird, die die Sendung als Affront begreifen werden“, prognostiziert sie und schlägt vor: „Vielleicht sollten wir in der ersten Folge zu Beginn in einem ,Sendung-mit-der-Maus‘-Ton erklären, was eine Pussy ist.“ Die ARD habe sie jedenfalls noch nicht darum gebeten, den Titel der Sendung zu ändern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kebekus-kritisiert-merkel-im-fall-boehmermann-95101.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen