Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.12.2009

Kaufberatung: CHIP Online empfiehlt unkomplizierte Handys für Senioren

München (openPR) – Kleine Tasten, komplizierte Menüs, abschreckendes Design – Senioren zählen für die meisten Handy-Hersteller offenbar zum alten Eisen. Doch auch für ältere Mobiltelefonierer gibt es durchaus pfiffige Handy-Lösungen. Die Kaufberatungs-Experten von CHIP Online stellen die besten Modelle vor. „Diese Handys haben eine klare Ausrichtung auf die Bedürfnisse von Senioren gemeinsam“, erklärt Christian Riedel, Chefredakteur von CHIP Online. „Sie haben große Tasten, ein klar lesbares Display mit großen Buchstaben, starke Lautsprecher, sind einfach zu bedienen und verzichten fast komplett auf technische Spielereien.“ Wichtig für ältere Menschen sei zum Beispiel auch der eingebaute Hilfe-Knopf für Notrufe, sowie die Möglichkeit, das Telefon mit Hörgeräten zu nutzen.

CHIP Online empfiehlt in der Kaufberatung drei Geräte: Das Barren-Handy Audioline Amplicom PowerTel M5010 für rund 80 Euro, den Slider Emporia Life Plus für ca. 120 Euro und das Klapphandy Doro PhoneEasy 410gsm für rund 135 Euro (jeweils ohne Vertrag). „Diese drei Handys haben uns in unseren Tests überzeugt und decken typische Nutzungsbereiche ab – vom einfachen Not-Telefon bis hin zum seniorengerechten Multimedia-Könner mit Radio“, so Riedel. Welches Telefon sich für welche Seniorengruppe eignet und wie sich die Geräte technologisch und in der Bedienbarkeit unterscheiden, lesen Sie in der ausführlichen Kaufberatung auf www.chip.de/handy.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kaufberatung-chip-online-empfiehlt-unkomplizierte-handys-fuer-senioren-4589.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen