Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

CDs

© Silver Spoon, Lizenz: dts-news.de/cc-by

15.08.2012

Steuerhinterziehung Kauf von Steuer-CDs führt zu mehr Selbstanzeigen

Zahl in mehreren deutschen Bundesländern erhöhte sich deutlich.

Zürich/Berlin – Die zuletzt von Fahndern in Nordrhein-Westfalen gekauften Schweizer Steuer-CDs haben in Deutschland zu einem hohen Anstieg der Selbstanzeigen geführt. Wie die „Financial Times Deutschland“ berichtet, erhöhte sich die Zahl in mehreren deutschen Bundesländern deutlich. Beispielsweise sollen sich in Nordrhein-Westfalen zwischen Juli und August dieses Jahres 93 Personen selbst belastet haben. Nur 20 seien es in den Vormonaten gewesen.

Die Finanzämter gehen jedoch nur von einem vorübergehenden Schub aus, da auch in der Vergangenheit eine Zunahme bemerkt wurde, wenn über den Kauf einer Steuer-CD berichtet wurde.

Die Schweiz und Deutschland diskutieren seit längerer Zeit über den Umgang mit den Steuerhinterziehern. Das geplante Steuerabkommen sollte den Kauf der Daten überflüssig machen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kauf-von-steuer-cds-fuehrt-zu-mehr-selbstanzeigen-55934.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen