Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Volker Kauder

© über dts Nachrichtenagentur

10.07.2014

Kauder USA müssen Verhalten „grundlegend ändern“

„Solche Spionageaktivitäten untergraben das Vertrauen.“

Berlin – Die Regierungskoalition in Berlin reagiert mit Kritik auf die Spionage-Aktivitäten der USA innerhalb der Bundesregierung: Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) sagte der „Bild“ (Freitagausgabe), dass die Vereinigten Staaten ihr Verhalten „grundlegend ändern“ müssten. „Solche Spionageaktivitäten untergraben das Vertrauen zwischen Deutschland und den USA weiter.“

Von einem Bruch mit den USA hält Kauder allerdings nichts: „Natürlich bleiben die USA unsere Freude. Sie müssen aber ihr Verhalten grundlegend ändern. Das Abhören des Handys der Kanzlerin, die zweifelhaften weiteren Aktivitäten der NSA und nun diese Spionage-Fälle: Diese Kette ist schon sehr lang und die US-Regierung sollte sich auch einmal überlegen, welche Folgen dies alles für die Einstellung unserer Bürger gegenüber Amerika hat. Das kann eigentlich auch einer Weltmacht nicht egal sein.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kauder-usa-muessen-verhalten-grundlegend-aendern-71897.html

Weitere Nachrichten

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Präsidentenlimousine "The Beast" in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg haben bereits sechs Staaten eine Waffenerlaubnis für das Sicherheitspersonal ihrer Delegationen beantragt - darunter ...

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Weitere Schlagzeilen