Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kauder: EU-Schuldenbremsen sind für uns die „rote Linie

© dapd

21.01.2012

Kauder Kauder: EU-Schuldenbremsen sind für uns die „rote Linie“

Er pocht auf die Einführung einer Börsensteuer.

Passau – Unions-Fraktionschef Volker Kauder warnt die EU-Mitgliedsstaaten, von gemeinsamen Beschlüssen zum Fiskalpakt abzuweichen. “Der eine oder andere Euro-Staat versucht, wieder hinter die Gipfelbeschlüsse zurückzugehen”, sagte der CDU-Politiker der “Passauer Neuen Presse” (Samstagausgabe). “An der Einführung von wirksamen Schuldenbremsen in allen Euro-Ländern und einer strengen Kontrolle der Haushalte darf aber nicht gerüttelt werden. Das ist für uns die rote Linie.”

Kauder pochte zudem auf die Einführung einer Börsensteuer: “Wir brauchen die Finanztransaktionssteuer. Sie ist ein Teil der Maßnahmen, um die Finanzmärkte besser in den Griff zu bekommen.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kauder-eu-schuldenbremsen-sind-fur-uns-die-rote-linie-35304.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Schulz zur "Ehe für alle" Gewissensentscheidungen nicht auf die lange Bank schieben

SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz hat sich für eine rasche Abstimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe im Bundestag ausgesprochen: "Man muss ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD will Abstimmung noch diese Woche durchsetzen

Die SPD-Bundestagsfraktion will eine Abstimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe erzwingen: Noch in dieser Woche werde man eine Abstimmung über die "Ehe für ...

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

FDP-Chef Lindner zu "Ehe für Alle" CDU kommt in der Gegenwart an

FDP-Chef Christian Lindner hat den Kursschwenk von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Debatte über die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche ...

Weitere Schlagzeilen