Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Katy Perry

© Eva Rinaldi / CC BY-SA 2.0

25.06.2010

Katy Perry US-Sängerin versteht WM-Trubel nicht

„Alles dreht sich gerade um Fußball.“

London – Die US-Sängerin Katy Perry kann die Begeisterung ihres britischen Verlobten Russell Brand für die Fußball-Weltmeisterschaft nicht verstehen.

Wie die 25-Jährige im Interview mit „BBC Radio 1“ sagte, hätte sie ihren gemeinsamen freien Tag am Mittwoch gerne im Freien verbracht. Brand sei wegen des entscheidenden Spiels der englischen Mannschaft gegen Slowenien aber nicht vom Fernseher wegzubekommen gewesen.

„Wir haben uns das Spiel angesehen und ich habe ihn genervt und gesagt: Schatz, ich möchte wirklich nach draußen gehen“, so Perry. Der 35-Jährige sei aber vollkommen versunken gewesen und habe lediglich entgegnet. „Aber das Spiel, das Spiel“. Schließlich habe sie aufgegeben und sich schlafen gelegt, so die Sängerin.

„Alles dreht sich gerade um Fußball“, wunderte sich Perry. Ihr Verlobter bleibe auch lange wach, um sich Spiele anzusehen und Berichte im Internet zu lesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/katy-perry-versteht-wm-trubel-nicht-11221.html

Weitere Nachrichten

Familie Eltern Kinder

© Eric Ward / CC BY-SA 2.0

Studie Deutsche wollen lieber gesund als erfolgreich sein

Die Deutschen schätzen die Gesundheit als höchstes Gut ein. 87 Prozent gaben in einer repräsentativen Umfrage der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ...

Biertrinkender Mann

© über dts Nachrichtenagentur

Rock am Ring Konzertveranstalter Lieberberg verteidigt Getränkeverbot

Konzertveranstalter Marek Lieberberg hat trotz Kritik von Fans das Getränkeverbot beim Festival "Rock am Ring" verteidigt. "Mir geht es ausschließlich um ...

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Berlin geplant Polizei fasst Terrorverdächtigen in der Uckermark

Die brandenburgische Polizei hat in der Uckermark einen Terrorverdächtigen gefasst. Das teilte der brandenburgische Innenminister Karl-Heinz Schröter am ...

Weitere Schlagzeilen