Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Katy Perry

© Sam B., Lizenz: dts-news.de/cc-by

30.04.2012

Katy Perry New Yorker Penthouse-Wohnung verkauft

Perry kaufte das Apartment im September 2010.

New York – Die kalifornische Sängerin und Songschreiberin Katy Perry hat ihr Apartment in einem Penthouse in New York verkauft. Das berichtet die „New York Post“. Der Verkaufspreis soll bei 2,75 Millionen US-Dollar gelegen haben. Perry kaufte das Apartment im September 2010 einen Monat nach der Hochzeit mit dem britischen Comedian Russell Brand. Die Sängerin und der Schauspieler sind seit Anfang des Jahres geschieden.

Die knapp 500 Quadratmeter große Wohnung enthält unter anderem zwei Schlafzimmer, zwei Bäder und ein Treppenhaus aus Kirschholz. Nach der Trennung im Dezember zog sich Perry in ihr Anwesen in Beverly Hill zurück.

Katy Perry wurde 2008 durch ihren Hit „I Kissed a Girl“ weltweit bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/katy-perry-verkauft-new-yorker-penthouse-wohnung-53278.html

Weitere Nachrichten

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Organspende Stiftung will neue Regeln für Kliniken

Die Stiftung Organtransplantation fordert klare gesetzliche Regeln, dass Kliniken potenzielle Organspender sofort melden müssen: "In Spanien oder auch in ...

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Mehr als 200 islamfeindliche Straftaten im ersten Quartal

In den ersten drei Monaten des Jahres sind in Deutschland Muslime in mehr als 200 Fällen wegen ihrer Religion beleidigt und angegriffen worden oder wurden ...

Mutmaßlicher Attentäter in Manila am 02.06.2017

© Text: über dts Nachrichtenagentur

Philippinen Über 30 Tote bei Angriff auf Spielkasino in Manila

Bei einem Anschlag auf ein Spielkasino auf den Philippinen sind mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 75 Menschen wurden verletzt, zum Teil ...

Weitere Schlagzeilen