Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

US-Popsängerin Katy Perry schleicht sich nachts aus dem Haus

© bang

16.09.2010

Katy Perry US-Popsängerin Katy Perry schleicht sich nachts aus dem Haus

Los Angeles – Die US-Popsängerin Katy Perry ist offenbar ihr unschuldiges Image leid. „Ich bin das nette Mädchen von nebenan, aber eines, das sich nachts aus dem Haus schleicht“, sagte die 25-Jährige in einem Interview im Magazin „Gala“. Außerdem verriet Perry in dem Gespräch, dass sie noch keine Ahnung habe, wie ihre Hochzeit mit dem britischen Komiker Russell Brand verlaufen soll: „Noch ist gar nichts klar.“ Die Sängerin ist seit Ende 2009 mit dem Briten liiert.

Perry hat gerade ihr drittes Album veröffentlicht, die neue Single „Teenage Dream“ liegt in den deutschen Single-Charts von Media Control derzeit auf Platz sechs.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/katy-perry-schleicht-sich-nachts-aus-dem-haus-15153.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Großbritannien Mehrere Tote bei Großbrand in Londoner Hochhaus

Bei dem Großbrand in einem Londoner Hochhaus im Stadtteil North Kensington sind am Mittwochmorgen mehrere Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Großbritannien Mehrere Verletzte bei Großbrand in Londoner Hochhaus

Bei einem Großbrand in einem Londoner Hochhaus hat es am Mittwochmorgen mehrere Verletzte gegeben. Bisher seien 30 Patienten in fünf Londoner Kliniken ...

Smartphone-Nutzerinnen

© über dts Nachrichtenagentur

Whatsapp-Kommunikation Richterbund verlangt Zugriff für Fahnder

Der Deutsche Richterbund hat sich hinter die Forderung der Innenminister nach einem möglichst schnellen Zugriff der Ermittler auf Whatsapp-Kommunikation ...

Weitere Schlagzeilen