Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Katy Perry feiert Junggesellinnenabschied

© dts Nachrichtenagentur

20.09.2010

Katy Perry feiert Junggesellinnenabschied

Las Vegas – Die US-Sängerin Katy Perry hat am Samstag mit 25 Freundinnen, inklusive Pop-Sängerin Rihanna, ihren Junggesellinnenabschied in Las Vegas gefeiert. Nach Angaben des US-Magazins „People“ feierten die Frauen zuerst im Hard Rock Hotel Beach Club. Am Pool angekommen, schrieb die 25-Jährige auf ihren Webblog: „Melde mich hiermit zur Lebertransplantation an“. Weiter ging es dann in einer Hummer-Limousine durch mehrere Clubs und Bars in der Stadt. Später lief die Party dann aber abseits der Öffentlichkeit in der VIP-Lounge eines Stripclubs weiter.

Erst am Tag zuvor wurde Perrys Verlobter Russell Brand am Flughafen von Los Angeles festgenommen, nachdem er mit einem Fotografen aneinander geraten war. Der Comedian und die US-Musikerin sind seit 2009 ein Paar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/katy-perry-feiert-junggesellinnenabschied-15357.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen