Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

02.10.2017

Katalonien-Referendum Klarer Sieg für Unabhängigkeitsbefürworter

Die Zentralregierung will das Ergebnis des Referendums nicht anerkennen.

Barcelona – Bei dem unter chaotischen Umständen durchgeführten Referendum über die Unabhängigkeit Kataloniens haben sich die Befürworter klar durchgesetzt: Nach Angaben der katalanischen Behörden stimmten rund 90 Prozent für die Abspaltung Kataloniens von Spanien, knapp acht Prozent votierten dagegen. Die Wahlbeteiligung soll rund 42 Prozent betragen haben.

Die Regionalregierung hatte für den Fall eines Sieges des „Ja“-Lagers angekündigt, innerhalb von 48 Stunden die Sezession von Spanien und damit die Unabhängigkeit auszurufen. Die Zentralregierung will das Ergebnis des Referendums dagegen nicht anerkennen. Die Abstimmung fand gegen den Willen der Regierung in Madrid und trotz eines gerichtlichen Verbotes statt.

Die Polizei war am Sonntag im Auftrag der Zentralregierung teilweise gewaltsam in Wahllokale gestürmt und hatte Wahlurnen beschlagnahmt. Bei Protesten auf der Straße sollen Gummigeschosse eingesetzt worden sein, aber auch die Polizisten wurden mit Gegenständen beworfen.

Nach Angaben der Regionalregierung wurden am Sonntag in Zusammenhang mit dem Referendum mindestens 844 Personen wegen „Polizeigewalt“ in Krankenhäusern behandelt. Nach Polizeiangaben wurden zudem 33 Sicherheitskräfte bei den Auseinandersetzungen verletzt. Mehrere Gewerkschaften und andere Organisationen riefen wegen des Vorgehens des Staates für Dienstag zu einem Generalstreik auf.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/katalonien-referendum-klarer-sieg-fuer-unabhaengigkeitsbefuerworter-102421.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

USA Trump kondoliert Opfern von Las Vegas

US-Präsident Donald Trump hat den Opfern der Schießerei in Las Vegas kondoliert. "My warmest condolences and sympathies to the victims and families of the ...

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

Schüsse in Las Vegas Steinmeier kondoliert Trump

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat nach der Schießerei in Las Vegas mit mindestens 50 Toten und mehr als 200 Verletzten US-Präsident Donald Trump ...

Hans-Dietrich Genscher

© über dts Nachrichtenagentur

EU-Kommissionspräsident FDP soll sich an Genscher erinnern

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die FDP dazu aufgefordert, sich im Falle ihres Eintretens in die nächste Bundesregierung auf ihre ...

Weitere Schlagzeilen