Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

04.02.2011

Kasachstan Kasachstan: Vorgezogene Präsidentschaftswahlen

Astana – In Kasachstan hat der autokratische Präsident Nursultan Nasarbajew vorgezogene Präsidentschaftswahlen für den 3. April ausgerufen. Der Präsident unterzeichnete am Freitag einen entsprechenden Erlass. Nasarbajews Amtszeit läuft eigentlich erst im Jahr 2012 aus.

Der Verfassungsrat des Landes und Nasarbajew selbst hatten zuvor ein Referendum über die Verlängerung der Amtszeit bis zum Jahr 2020 abgelehnt.

Mit den vorgezogenen Wahlen will der Präsident nach Einschätzung von Beobachtern verhindern, dass die aktuelle Protestwelle gegen autokratische Führer auch sein Land erfasst. Eine Wiederwahl des autokratischen Führers gilt als sicher.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kasachstan-vorgezogene-praesidentschaftswahlen-ausgerufen-19563.html

Weitere Nachrichten

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Henry Kissinger würdigt Helmut Kohl

Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger hat den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl gewürdigt: Kohl sei ein "Mann von außerordentlicher ...

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Weitere Schlagzeilen