Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.08.2009

Kasabian: Wegen Schweinegrippe unter Quarantäne

Nun hat der hartnäckige Schweinegrippe-Virus auch die britische Band Kasabian erwischt. Vermutlich steckte sich die gesamte Band während ihrer Promo-Tour zu ihrem neuen Album „West Ryder Pauper Lunatic Asylum“ an, als sie gerade einen Zwischenstopp in Japan einlegte. Erst einige Tage später, in Sydney, machten sich Symptome bemerkbar, sodass die Band ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Inzwischen dürfen es sich die Jungs wieder in ihrem Hotel bequem machen, es jedoch nicht verlassen. Gitarrist Pizzorno: „Wir sind alle krank wie Hunde. Es ist wirklich fürchterlich. Ich bin in mein Hotelzimmer gesperrt, gucke aus dem Fenster und sehe die Oper von Sydney und den Hafen. Dann will ich nur raus hier, und dort rein.“ Wir wünschen baldige Genesung und dass sie in Einzelzimmern untergebracht sind. Allein die Vorstellung in diesem Zustand das Bad teilen zu müssen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kasabian-wegen-schweinegrippe-unter-quarantane-1062.html

Weitere Nachrichten

Udo Lindenberg

© Siebbi / CC BY 3.0

Kein Leben außerhalb des Hotels Lindenberg will eigenen Müll nicht heruntertragen

Udo Lindenberg (70) sehnt sich noch immer nicht nach einem Leben außerhalb des Hotels - das sei genau das richtige für ihn. "Ich habe meine Ruhe, wenn ich ...

Lammert Norbert CDU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

Gauck-Nachfolge Bosbach spricht sich für Lammert als Bundespräsident aus

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach hält Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) für einen geeigneten Kandidaten für das Amt als ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Schlichterverfahren Union zeigt sich zu Einigung bei Kaiser’s Tengelmann skeptisch

Unionsfraktionsvize Michael Fuchs (CDU) hat mit Skepsis auf die Einigung im Schlichterverfahren zur angeschlagenen Supermarktkette Kaiser's Tengelmann ...

Weitere Schlagzeilen