Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kasabian: Tod auf der Achterbahn

© bang

03.01.2012

Kasabian Kasabian: Tod auf der Achterbahn

Die Musiker von Kasabian können sich nicht vorstellen, ganz normal zu sterben.

Frontmann Tom Meighan (‚Days Are Forgotten‘) ist sich der Tatsache bewusst, dass viele Rocker oft schon jung und unter eher ungewöhnlichen Umständen sterben. Wenn er es sich aussuchen könnte, dann würde er sein eigenes Ende gerne auf einem Jahrmarkt finden. „Ich kann mir vorstellen, in eine Achterbahn zu steigen und dann bei voller Fahrt raus zu fliegen“, sinniert der britische Rocker und ist sich sicher: „Das wäre eine ziemliche gute Art und Weise, die Welt zu verlassen – dein Adrenalin geht hoch und dann ist es vorbei. So sollte man abtreten.“

Auch sein Bandkollege, Serge Pizzorno, zieht es vor, auf außergewöhnliche Art und Weise die Welt zu verlassen: „Ich möchte etwas total Blödsinniges tun. Zum Beispiel ein Toaster in der Badewanne, oder ein Messer in den Toaster stecken, oder sowas.“ Meighan kommt daraufhin noch eine weitere Idee und er fügt hinzu: „Oder eine Herzattacke im Kino. Niemand würde es bemerken, weil alle lachen und Popcorn essen. Unglaublich.“

Gitarrist Pizzorno hat zudem auch zugegeben, dass er sogar manchmal Mordgedanken gegenüber Meighan hege, weil der Sänger ständig pfeifen würde. Dem ‚NME‘-Magazin gegenüber beschwert er sich: „Es ist wie eine Krankheit. Er pfeift einfach alles: Melodien, Vogelgezwitscher. Manchmal möchte man ihm eine Handgranate an den Kopf werfen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kasabian-tod-auf-der-achterbahn-32774.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen