Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

21.06.2011

Kartellamt signalisiert Zustimmung für Internet-Sportschau

Bonn – Das Bundeskartellamt steht einer Erstausstrahlung der Berichte zur Fußball-Bundesliga im Internet positiv gegenüber. Einem entsprechenden Vermarktungsmodell der Deutschen Fußball Liga (DFL) stünden „keine grundsätzlichen kartellrechtlichen Bedenken“ entgegen, hieß es am Montag. Es handele sich dabei um eine vorläufige Bewertung, Einzelfragen zu den verschiedenen Rechtepaketen sowie zu der Durchführung der Ausschreibung müssten noch geklärt werden.

Die DFL will Ende 2011 die Bundesligarechte ab der Saison 2013/14 neu vergeben. Ein Modell sieht dabei ein exklusives Ausstrahlungsfenster für Internet- und Mobilfunkfernsehen am Samstagabend vor. Über Web-TV wäre die Berichterstattung damit ab 19:00 Uhr erlaubt, im Free-TV erst ab 21:45 Uhr.

Demnach könnte eine ARD-Berichterstattung über die Spiele erst nach 21:45 Uhr am Samstagabend erlaubt sein, womit die ARD-Sportschau am frühen Samstagabend entfiele. Stattdessen soll es für den freien Markt ab 19 Uhr eine Art Web-Sportschau über das Internet geben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kartellamt-signalisiert-zustimmung-fuer-internet-sportschau-22150.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen