Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Karstadt Muenchen Weihnachtsschmuck

© Richard Huber / CC BY-SA 3.0

04.09.2015

Bericht Karstadt stellt Logistik-Standorte Essen und Unna auf Prüfstand

Karstadt suche bereits nach alternativen Standorten.

Essen – Die Essener Warenhauskette Karstadt stellt die Zentrallager in Essen-Vogelheim und Unna auf den Prüfstand. „Im Rahmen der weiter fortschreitenden Sanierung von Karstadt steht nun die komplette Logistik-Kette auf dem Prüfstand“, heißt es in einem internen Schreiben von Karstadt, das der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Freitagausgabe) vorliegt.

Dem Schreiben zufolge sollen alle Logistik-Standorte, von denen aus die Karstadt-Filialen beliefert werden, „ergebnisoffen evaluiert“ werden. Derzeit haben die Standorte Essen-Vogelheim und Unna bundesweit die Schlüsselrolle in der Karstadt-Lieferkette.

Karstadt strebe erhebliche Einsparungen an und suche bereits nach alternativen Standorten, erfuhr die WAZ in Branchenkreisen. Betreiber der Standorte Essen-Vogelheim und Unna ist die Deutsche Post-Firma DHL.

Auf Anfrage erklärte DHL, zu internen Meldungen von Kunden äußere man sich grundsätzlich nicht. Auch Karstadt lehnte eine Stellungnahme ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/karstadt-stellt-logistik-standorte-essen-und-unna-auf-pruefstand-88071.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Weitere Schlagzeilen