Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Karstadt Muenchen Weihnachtsschmuck

© Richard Huber / CC BY-SA 3.0

04.09.2015

Bericht Karstadt stellt Logistik-Standorte Essen und Unna auf Prüfstand

Karstadt suche bereits nach alternativen Standorten.

Essen – Die Essener Warenhauskette Karstadt stellt die Zentrallager in Essen-Vogelheim und Unna auf den Prüfstand. „Im Rahmen der weiter fortschreitenden Sanierung von Karstadt steht nun die komplette Logistik-Kette auf dem Prüfstand“, heißt es in einem internen Schreiben von Karstadt, das der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Freitagausgabe) vorliegt.

Dem Schreiben zufolge sollen alle Logistik-Standorte, von denen aus die Karstadt-Filialen beliefert werden, „ergebnisoffen evaluiert“ werden. Derzeit haben die Standorte Essen-Vogelheim und Unna bundesweit die Schlüsselrolle in der Karstadt-Lieferkette.

Karstadt strebe erhebliche Einsparungen an und suche bereits nach alternativen Standorten, erfuhr die WAZ in Branchenkreisen. Betreiber der Standorte Essen-Vogelheim und Unna ist die Deutsche Post-Firma DHL.

Auf Anfrage erklärte DHL, zu internen Meldungen von Kunden äußere man sich grundsätzlich nicht. Auch Karstadt lehnte eine Stellungnahme ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/karstadt-stellt-logistik-standorte-essen-und-unna-auf-pruefstand-88071.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Lufthansa Spohr will Air Berlin derzeit nicht übernehmen

Lufthansa Chef Carsten Spohr will die angeschlagene Fluglinie Air Berlin weiter unterstützen und weitere Flugzeuge übernehmen - eine Unternehmensübernahme ...

Weitere Schlagzeilen