Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.07.2010

Karstadt-Käufer stellt Vermietern Ultimatum

Essen – Im Streit über die Miete für die Warenhauskette Karstadt hat Käufer Nicolas Berggruen dem Vermieterkonsortium Highstreet nach einem Bericht der Tageszeitung „Die Welt“ ein Ultimatum gesetzt: Er gehe davon aus, dass Highstreet bis zum 6. Juli, 24 Uhr deutscher Zeit, eine Gruppe von Zeichnern des Highstreet-Fonds zu einer Versammlung einlade, die bisher dem Eckpunktepapier für die Mieten noch nicht zugestimmt hat, schrieb laut „Welt“ ein hochrangiger Berggruen-Manager.

Der Brief mit Datum 1. Juli ging dem Blatt zufolge an mehr als 30 der Investoren, an Highstreet sowie an Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg. Görg möge sich bitte dafür einsetzen, dass Highstreet bis zur genannten Frist zu der Versammlung einlädt, schrieb der Investor. Dem Blatt zufolge handelt es sich um eine Gruppe von Mitgliedern des Vermieter-Konsortiums, die den Vereinbarungen über die Miete und Garantien von Berggruen bisher noch nicht zugestimmt haben.

Sprecher von Berggruen und Highstreet bestätigten der „Welt“ das Schreiben auf Anfrage, nahmen aber darüber hinaus keine Stellung. Der Käufer der Warenhauskette drückt offenbar aufs Tempo: Nach dem bisherigen Zeitplan soll das Amtsgericht Essen am 16..Juli den Insolvenzplan akzeptieren, was der Anfang vom Ausstieg aus dem Insolvenzverfahren sein sollte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/karstadt-kaeufer-stellt-vermietern-ultimatum-11483.html

Weitere Nachrichten

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Gesetzentwurf W-Lan-Betreiber werden von allen Haftungsrisiken befreit

Die Bundesregierung will mit einem neuen W-Lan-Gesetz die Haftungsrisiken für Betreiber offener Funknetze weiter senken. Besitzer von Cafés oder Hotels ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

Wirtschaftsweiser Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, hat die griechische Regierung aufgefordert, endlich zu den nötigen Reformen zu stehen, um die ...

Weitere Schlagzeilen