Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Chef Jennings erwartet Schub nach vorn

© dapd

07.02.2012

Karstadt Chef Jennings erwartet Schub nach vorn

“Wir sind aber mit der Strategie auf dem richtigen Weg “.

Frankfurt/Main – In den Karstadt-Warenhäusern soll es spätestens ab der nächsten Herbst-Wintersaison einen spürbaren Schub nach vorn geben. Es dauere grundsätzlich einige Saisons, bis ein Umbau des Sortiments für die Kunden sichtbar werde, sagte Karstadt-Chef Andrew Jennings der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Mittwochausgabe). Der Brite mit breiter internationaler Erfahrung in der Warenhausbranche ist seit einem Jahr Vorsitzender der Geschäftsführung von Karstadt.

Die Neuausrichtung des 2010 aus der Insolvenz geretteten Unternehmens werde vier bis fünf Jahre, wenn nicht länger dauern, kündigte er an. Allerdings blase wegen der schwachen Konjunktur derzeit der Wind ins Gesicht, sagte Jennings. “Wir sind aber mit der Strategie auf dem richtigen Weg und haben den vollen Rückhalt unseres Eigentümers Nicolas Berggruen”, fügte er hinzu.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/karstadt-chef-jennings-erwartet-schub-nach-vorn-38674.html

Weitere Nachrichten

Geschäftsfrauen mit Smartphone

© über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaft IWF für mehr Frauen in der Finanzbranche

Der Internationale Währungsfonds (IWF) appelliert an Banken und Finanzdienstleister, mehr Toppositionen mit Frauen zu besetzen. Die Forschung zeige, "dass ...

Einkaufsregal in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

"Tofu-Klotz" Wiesenhof-Chef gegen Verbot der Bezeichnung Veggie-Wurst

Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann hat sich gegen Bestrebungen aus der Politik gestellt, Begriffe wie Veggie-Wurst zu verbieten. "Das Ganze sollte man doch ...

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

Inflation IWF fürchtet zu schnelle Zinserhöhungen in Europa

Trotz zuletzt deutlich gestiegener Inflationsraten warnt der Internationale Währungsfonds (IWF) vor einer baldigen Zinswende in Europa. IWF-Finanzmarktchef ...

Weitere Schlagzeilen