Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Karsai verhandelt mit Extremisten über Frieden in Afghanistan

© AP, dapd

21.01.2012

Verhandlungen Karsai verhandelt mit Extremisten über Frieden in Afghanistan

Gesandter aus Washington in Kabul erwartet.

Kabul – Der afghanische Präsident Hamid Karsai hat sich nach eigenen Angaben persönlich mit Vertretern der Extremistengruppe Hesb-i-Islami zu Gesprächen getroffen. Er hoffe, dass die Friedensverhandlungen “gute Ergebnisse bringen werden”, sagte er am Samstag vor dem Parlament in Kabul. Über weitere Details machte Karsai zunächst keine Angaben.

Die USA hatten Afghanistan zuletzt zu Gesprächen mit den Taliban außerhalb des Landes geraten. Ein Gesandter aus Washington wurde am Samstag in Kabul erwartet, um mit Karsai diesbezüglich über den Stand der Dinge sowie über weitere Pläne zu sprechen. Die Gruppe Hesb-i-Islami kontrolliert einige Gebiete im Nordosten des Landes.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/karsai-verhandelt-mit-extremisten-uber-frieden-in-afghanistan-35316.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen