Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Karneval

© Duhon, Lizenz: dts-news.de/cc-by

09.02.2013

Umfrage Nur gut ein Drittel hat Spaß am Karneval

65 Prozent lässt der Fasching kalt.

Berlin – Lediglich 35 Prozent der Bundesbürger haben Spaß am Karneval. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Emnid-Instituts für „Bild am Sonntag“. Eine große Mehrheit von 65 Prozent lässt der Fasching demnach kalt.

Während 36 Prozent der Westdeutschen und 39 Prozent der Männer sagten, dass ihnen die saisonale Narretei Spaß mache, taten dies nur 29 Prozent der Ostdeutschen und 30 Prozent der Frauen.

Je älter die Befragten sind, desto weniger erfreuen sie sich am närrischen Treiben: So haben 52 Prozent der Jüngeren (14 – bis 29 Jahre) Freude an der „fünften Jahreszeit“, aber nur 25 Prozent der Senioren ab 60 Jahren.

Für die Umfrage hatte das Meinungsforschungsinstitut an Weiberfastnacht 500 in Deutschland lebende Personen ab 14 Jahren befragt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/karneval-nur-gut-ein-drittel-der-deutschen-hat-spass-59819.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen