Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.11.2010

Karl Lagerfeld kritisiert Stil der Intellektuellen

Berlin – Der Modedesigner Karl Lagerfeld hält wenig vom Stil der Intellektuellen. „Tut mir leid, ich hasse schmuddelige Intellektuelle“, sagte er dem ZEIT-Magazin. „Früher, da sahen die Intellektuellen noch nach etwas aus. Aber heute sind das doch alles Schlampen, und nicht nur die Deutschen.“ Günter Grass solle sich Schlips und Kragen zulegen, er würde jünger wirken, sagte Lagerfeld.

Um dem allgemeinen Modebewusstsein auf die Sprünge zu helfen, will er im Herbst 2011 eine eigene günstige Modekollektion unter dem Titel „Masstige“ vorstellen. „Das Teuerste mache ich ja schon. Also ist es für mich interessant, das Preiswerteste zu machen. Ich bin derart populär, dass ich die ideale Figur bin für etwas Preiswertes“, so der Designer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: https://newsburger.de/karl-lagerfeld-kritisiert-stil-der-intellektuellen-16988.html

Weitere Nachrichten

Gefängnis Knast

© Beademung / gemeinfrei

Oerlinghausen Terrorverdacht nicht bestätigt – Mann wieder freigelassen

Verdacht nicht bestätigt: Polizisten hatten am Freitagvormittag einen Mann festgenommen, weil er in einer Flüchtlingsunterkunft in Oerlinghausen (Kreis ...

Familie Eltern Kinder

© Eric Ward / CC BY-SA 2.0

"Regretting Parenthood" Präsident des Kinderschutzbundes warnt vor Elternschelte

Der Präsident des Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, ist von dem Ergebnis einer Studie, nach der ein Fünftel aller deutschen Eltern sich nicht noch einmal ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Kriminalstatistik Zahl der Wohnungseinbrüche im Juni gestiegen

In Nordrhein-Westfalen hat die Zahl der Wohnungseinbrüche wieder deutlich zugenommen. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende Rheinische Post ...

Weitere Artikel werden geladen