Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Costa Concordia

© über dts Nachrichtenagentur

11.07.2012

Costa Concordia Kapitän der bezeichnet Unglück als „banalen Unfall“

Schettino bezeichnete sich selbst als ein „Opfer dieses ganzen Systems“.

Giglio – Der Kapitän der verunglückten „Costa Concordia“, Francesco Schettino, hat das Unglück vor der Insel Giglio als „banalen Unfall“ bezeichnet. „Ich habe nie gedacht, dass so etwas passieren könnte“, sagte der 52-Jährige in einem Fernsehinterview auf Canale 5 und bezeichnete sich selbst als ein „Opfer dieses ganzen Systems“. „Es ist, als hätte es in allen Köpfen und auch in den Instrumenten einen Blackout gegeben.“

Wegen eines Telefonanrufs sei Schettino kurz unkonzentriert gewesen, doch deswegen treffe ihn trotzdem keine Schuld. Zum Zeitpunkt des Unfalls habe er selbst nämlich gar nicht die Kontrolle über das Schiff gehabt, sondern die manuelle Navigation angeordnet. Die Fahrtrichtung sei offiziell vorgegeben gewesen.

Trotz aller Kritik an dem Interview, entschuldigte sich der Kapitän auch bei den Betroffenen. „Meine Trauer, meine aufrichtigsten Gefühle gelten den Personen, die leider nicht mehr sind“, erklärte Schettino. Er ist unter anderem wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.

Bei dem Schiffsunglück am 13. Januar kamen mindestens 30 Menschen ums Leben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kapitaen-der-bezeichnet-unglueck-als-banalen-unfall-55375.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen