Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Einkaufsregal in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

25.02.2013

Kampf gegen Lebensmittelkriminalität FDP fordert Task Force

„Wir brauchen effektivere Mittel.“

Berlin – Angesichts der Lebensmittelskandale hat sich der verbraucherschutzpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Erik Schweickert, für die Einsetzung einer permanenten Task Force ausgesprochen. Diese könne im Krisenfall länderübergreifend schnell und flexibel agieren, sagte Schweickert der Zeitschrift „Superillu“. „Wir brauchen effektivere Mittel im Kampf gegen die Lebensmittelkriminalität. Dazu zählt für mich auch eine umfassendere Kontrolle.“

Der FDP-Politiker schlug außerdem vor, dass eine permanente Spezialeinheit zur Kontrolle großer Lebensmittelhersteller und Großhändler in Kooperation mit den Ländern gebildet wird. Dies würde die Veterinärämter vor Ort entlasten und künftig zudem Zielkonflikte mit großen Arbeitgebern und Gewerbesteuerzahlern in den Landkreisen vermeiden. Die Spezialeinheit sollte laut Schweickert insbesondere ein Augenmerk auf besonders risikobehaftete Lebensmittel haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kampf-gegen-lebensmittelkriminalitaet-fdp-fordert-task-force-61130.html

Weitere Nachrichten

SPD-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lambsdorff lobt Konzept der SPD

Nach dem Parteitag der SPD hat der FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff das Konzept der SPD gelobt: "Bei der SPD weiß man, woran man ist", sagte er in ...

Thorsten Schäfer-Gümbel

© über dts Nachrichtenagentur

Schäfer-Gümbel CDU geht politischer Auseinandersetzung aus dem Weg

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel, hat die Wortwahl des SPD-Spitzenkandidaten Martin Schulz, Merkel verübe einen "Anschlag ...

Grüne auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Schleswig-Holstein Grüne stimmen für „Jamaika-Koalition“

Die Grünen in Schleswig-Holstein haben sich in einer Mitgliederbefragung für eine "Jamaika-Koalition" ausgesprochen. 84,3 Prozent der Mitglieder des ...

Weitere Schlagzeilen