Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

04.03.2015

Kampf gegen Langzeitarbeitslosigkeit Grüne für Paradigmenwechsel

„Zu viele Menschen fallen durchs Raster der Arbeitsförderung.“

Berlin – Die Grünen machen sich für einen Paradigmenwechsel bei der Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit stark. Der Erfolg der Arbeitsagenturen und Jobcenter werde bisher allein an rascher Vermittlung in Arbeit gemessen, kritisiert die Bundestagsfraktion in einem Antrag, den sie an diesem Donnerstag ins Parlament einbringt und über den das „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe) berichtet.

Gerade Langzeitarbeitslose müssten oft erst intensiv auf einen Job vorbereitet und auch nach der Vermittlung weiter betreut werden. Für Geringqualifizierte dürfe deshalb das Prinzip „Vermittlung vor Weiterbildung“ nicht gelten, fordern die Grünen. Sonst drohe der Drehtüreffekt, dass in Arbeit vermittelte Langzeitarbeitslose bald wieder auf der Straße stünden.

Die Grünen fordern Bildungsprämien als Anreiz für Weiterbildung, Rechtsgrundlagen für die Betreuung von Langzeitarbeitslosen auch nach der Vermittlung in einen Job und einen „sozialen Arbeitsmarkt“. „Zu viele Menschen fallen durchs Raster der Arbeitsförderung“, sagte die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion, Brigitte Pothmer, dem „Handelsblatt“.

Das von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) vorgelegte Konzept gegen Langzeitarbeitslosigkeit enthalte im Wesentlichen nur althergebrachte Ansätze und setze das „Programm-Hopping“ fort, heißt es in dem Antrag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kampf-gegen-langzeitarbeitslosigkeit-gruene-fuer-paradigmenwechsel-79719.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen